Alfred Jordy in historischer Tracht berichtet vom Wirken des Eiderstedter Stallers Caspar Hoyer.
Foto: Harry Kunz, Nordfriisk Instituut
Hans-Georg Hostrup erläutert von der Eingangstreppe des Hochdorfer Haubarges aus den Barockgarten in Tating.
Foto: Harry Kunz, Nordfriisk Instituut
Institutsdirektor Thomas Steensen gratulierte der jungen Preisträgerin, rechts Lehrer Stefan Lander von der Gemeinschaftsschule Bredstedt.
Foto: Harry Kunz, Nordfriisk Instituut
Bürgermeister Uwe Schmitz, Prof. Dr. Thomas Steensen, Landtagsvizepräsident Bernd Heinemann, Nordfrieslands Kreispräsident Albert Pahl, Fiete Pingel (Foto: Sven Gerlach)
Im ehemaligen Stall des Andersen-Hauses in Klockries berichtete Hauke Friedrichsen lebendig über die Arbeit, die der von ihm geleitete Ostermooringer Friesenverein für die friesische Sprache leistet. (Fotos: Thomas Steensen)

Weitere Bilder>>>>

Bile foon e ekskursjoon 2012
Zu Besuch an der Nis-Albrecht-Johannsen-Schule in Lindholm waren die drei angehenden Friesischlehrerinnen (von links) Mette Jacobsen, Wencke Horstmann und Jasmin Christensen mit Prof. Dr. Thomas Steensen von der Universität Flensburg; rechts Schulleiter Gerd Vahder. (Foto: privat)
David Statnik, Vorsitzender der Domowina - Bund Lausitzer Sorben (Foto: Domowina)
v.l.n.r.: Bernd Facklam (Kulturausschuss Kreis Nordfriesland), Ernst August Petersen (Schatzmeister Verein Nordfriesisches Institut), Marlene Kunz (Geschäftsführerin Nordfriisk Instituut), Prof. Dr. Thomas Steensen (Direktor des Nordfriisk Instituut), Torsten Albig, Dr. Gitta Trauernicht, MdL und Thede Boysen (Vorsitzender Verein Nordfriesisches Institut). (Foto: Gondrun Verch)
Prof. Dr. Werner Reinhart, Landrat Dieter Harrsen, Prof. Dr. Thomas Steensen und Dr. Uwe Haupenthal (von links) bewundern eine Seekiste von der Hallig Langeneß aus dem Jahre 1798, sie gehört zum Kanon-Thema "Verbindung mit der Welt". Leihgeber ist der Seekisten-Sammler Peter Barrot aus Wobbenbüll.
Die an der Ausstellung beteiligten Studierenden (von links): Dolly Hofmann, Mette Jacobsen, Christian Junek, Kristina Knyazew, Imme Saarup, Dieter Schwarzkopf, Martin Teichmann (nicht im Bild: Vincent Langer)
Mette Jacobsen, Friesisch-Studentin in Flensburg, links im Bild, lässt sich im Nordfriisk Instituut von Bibliotheksmitarbeiterin Anne Paulsen-Schwarz beraten.
(Foto: Fiete Pingel)
Dreisprachige Landkarte
von links: Manfred Nissen und Antje Arfsten
(Foto: Harry Kunz)
von links: Thede Boysen, Thomas Steensen, Marlene Kunz, Anke Spoorendonk, Peter Nissen und Lars Harms
(Foto: Harry Kunz)
Staatsekretärin Dr. Cordelia Andreßen (Mitte) und Ute Janus aus dem Wissenschaftsministerium in Kiel besuchten das Nordfriisk Instituut in Bredstedt; in der Bibliothek zeigte Professor Dr. Thomas Steensen wichtige Veröffentlichungen.
(Foto: Harry Kunz)
Albert Panten
Prof. Dr. Jarich Hoekstra
(Foto: Nordfriesische Wörterbuchstelle)
Generalsekretär Jens A. Christiansen besuchte die Universität Flensburg; rechts Professor Dr. Thomas Steensen vom Friesischen Seminar der Universität.
(Foto: privat)
Eine weißrussische Delegation besuchte das Nordfriisk Instituut.
(Foto: Harry Kunz)
Besuch aus der Lausitz in Nordfriesland: von links Frank Nickelsen, Erk Hassold, David Statnik, Prof. Dr. Thomas Steensen und die Sorbinnen Susann Schenk und Katharina Jurk vor dem Nordfriisk Instituut in Bredstedt (Foto: Gondrun Verch)
Das Bild zeigt (v.l.n.r.): Dr. Steffen Kirchhof, Kirstin Goebel, Prof. Dr. Volkert Faltings, Britta Frank, Prof. Dr. Thomas Steensen und Gyde Hahn.
Drei der glücklichen Gewinner der Tams-Jörgensen-Preisaufgabe: von links: Jens Jessen, Enke Christiansen, Kai Klint
(Foto: Nordfriisk Instituut)
Auf dem Bild zu sehen Nissen/Bammé/Steensen
(Foto Fiete Pingel)

Adeline Petersen
(Foto: Harry Kunz)

Thomas Steensen (links) und Fiede Nissen vor der Rixwarf auf Langeneß
(Foto: Nordfriisk Instituut)

Wendy Vanselow vom Nordfriisk Instituut und Dr. Maike Schmidt vor dem Institutsgebäude in Bredstedt
(Foto: Fiete Pingel)

Prof. Dr. Wolfgang Riedel im Nordfriisk Instituut
(Foto: Fiete Pingel)

Nordfriisk Instituut beim IGB-Vortrag (von links): Prof. Dr. Thomas Steensen, Ellen Bauer, Kerstin Sprenger, Hans-Georg Hostrup
(Foto: Fiete Pingel)

Silke v. Bremen vor dem Nordfriisk Instituut
(Foto: Fiete Pingel)

Von links: Referent Werner Junge, Landtagsvizepräsidentin Gitta Trauernicht, Prof. Dr. Thomas Steensen vom Nordfriisk Instituut und Ilse Johanna Christiansen, stellvertretende Vorsitzende des Friesenrates Sektion Nord, vor dem Nordfriisk Instituut.
(Foto: Fiete Pingel)

Studierende der Universität Flensburg besuchten Oland und Langeneß

Weitere Bilder>>>>


Institutslektorin Antje Arfsten folgt dem Vortrag von Prof. Dr. Jarich Hoekstra
(Foto: Wendy Vanselow)
Der Bundestagsabgeordnete Jürgen Koppelin besuchte das Nordfriisk Instituut; von links Thede Boysen, Marlene Kunz, Koppelin, Prof. Dr. Thomas Steensen.
(Foto: Harry Kunz)
Dr. Ralf Stegner zu Gast im Nordfriisk Instituut; von links: Thede Boysen, Dr. Stegner, Marlene Kunz, Prof. Dr. Thomas Steensen
(Foto: Harry Kunz)
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingbert Liebing besuchte das Nordfriisk Instituut in Bredstedt; von links: Prof. Dr. Thomas Steensen, Thede Boysen, Marlene Kunz, Peter Nissen, Ingbert Liebing
(Foto: Harry Kunz)
Auftritt des Föhrer Frauenchors "Feer Ladies" beim friesischen Musikwettbewerb.
Im Langenhorner Dorfarchiv, in dem auch Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände gesammelt werden, haben Platz genommen (von links): Dr. Christian M. Sörensen, Dr. Klaus Kellmann, Prof. Dr. Thomas Steensen und Karl Ingwer Malcha.
(Foto: Fiete Pingel)
Die Chemie stimmte: Thede Boysen, Vorsitzender des Vereins Nordfriesisches Institut, Direktor Prof. Dr. Thomas Steensen, Geschäftsführerin Marlene Kunz, Landtagspräsident Torsten Geerdts (v. l.).
(Foto: Harry Kunz)
Zur Vorstellung des neuen Buches über Friedrich Paulsen war die Enkelin des Philosophen, Uta Hartig geb. Paulsen aus Linz in Österreich, mit weiteren Angehörigen aus Berlin-Steglitz eigens nach Bredstedt gereist. Professor Dr. Thomas Steensen überreichte ihr ein Exemplar; in der Mitte Ingwert Paulsen, Geschäftsführer des Husum Verlags.
(Foto: Harry Kunz)
Peter Nissen (stellv. Vorsitzender des Vereins Nordfriesisches Institut), Marlene Kunz (Geschäftsführerin des Nordfriisk Instituut), Thede Boysen (Vorsitzender des Vereins Nordfriesisches Institut), Dr. Robert Habeck (Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landtag), Prof. Dr. Thomas Steensen (Institutsdirektor)
Vor dem Nordfriisk Instituut unter der westfriesischen Fahne (von links:) Johanna Salverda, Prof. Dr. Reinier Salverda, Ilse Johanna Christiansen und Erk Hassold vom Friesenrat, Prof. Dr. Thomas Steensen
(Foto: Fiete Pingel)
Jens Quedens zeigte den Studierenden aus Flensburg das "Öömrang Hüs", ein typisches friesisches Haus auf Amrum.
(Foto: Thomas Steensen)
Friesischlehrerin Regina Jessen (links) und Professor Dr. Thomas Steensen mit den Friesischstudierenden.
(Foto: Thomas Steensen)
Das Kuratorium des Nordfriisk Instituut tagte in Bredstedt.
(Foto: Harry Kunz)
Besuch der AG Geschichte im Bredstedter Archiv
(Foto: Fiete Pingel)
Sind ganz bei der Sache: Von links nach rechts: Kirsten Grote, Dr. Alastair Walker, Vereinsvorsitzender Thede Boysen
(Foto: Wendy Vanselow)
Das Nordfriisk Instituut in Bredstedt
(Foto: Nordfriisk Instituut)
Reetdächer dürfen nicht aus dem Landschaftsbild verschwinden. Zur Zeit gibt es so gut wie gar keine Reetdachförderung mehr: Die IG Baupflege hat sich für die Neuauflage einer Förderkulisse über die Aktivregionen eingesetzt.
(Foto: IGB)
Freuen sich über die Paulsen-Büste: Inge Fittschen und Prof. Dr. Thomas Steensen
(Foto: Harry Kunz)
Fielmann-Niederlassungsleiter Helge Schlemeier (links) ließ sich von Instituts-Geschäftsführerin Marlene Kunz und Prof. Dr. Thomas Steensen die wertvollen Erwerbungen erläutern.
(Foto: Nordfriisk Instituut)
Dipl.-Soz. Harry Kunz und Prof. Thomas Steensen
Institutslektor Ingo Laabs
(Foto: Anke Hoetter)
Jule Homberg (links), Vorsitzende der AG Sprache und Literatur, gratuliert Irma Nissen, eine der Preisträgerin des Wettbewerbes
(Foto: Antje Arfsten)
Prof. Miura (l.) und Prof. Karasawa bereiten sich mit Institutslektor Ingo Laabs auf die Sprachaufnahmen vor.
(Foto: Harry Kunz)
Dr. Ulrike Looft-Gaude und Hans-Georg Hostrup vor dem Nordfriisk Instituut
(Foto: Harry Kunz)
Prof. Dr. Arno Bammé (rechts) mit Gastgeber Prof. Dr. Thomas Steensen
(Foto: Harry Kunz)
Dr. Gerd Eversberg (rechts) und Fiete Pingel vom Nordfriisk Instituut, der durch den Abend führte.
(Foto: Harry Kunz)
Beim Leuchtturm von Westerhever ließen die Flensburger Studierenden sich frische Nordseeluft um die Nase wehen.
(Fotos: Thomas Steensen)
Ekskursjoon Ääderstää/Exkursion Eiderstedt

Weitere Bilder>>>>


Gut gelaunt nach der erfolgreichen Friesisch-Prüfung: Nina Meyer Truelsen mit Prof. Dr. Thomas Steensen vom Nordfriisk Instituut und Anke Joldrichsen von der Universität Flensburg
(Foto: Anke Hoetter)
Geschichtslehrkräfte an dänischen Schulen besuchten das Nordfriisk Instituut in Bredstedt, links Kirsten la Cour und Thomas Steensen.
(Foto: Gondrun Verch)
(Von links) Referenten zum Thema Leibeigenschaft
Dr. Christian M. Sörensen, Prof. Dr. Detlev Kraack und Albert Panten.
(Foto: Fiete Pingel)
Die Besichtigung des Roten Haubargs war Pflicht für die Bauernhausfreunde aus ganz Deutschland, die in Husum zu Gast bei der IG Baupflege Nordfriesland & Dithmarschen waren.
(Foto: IGB)
(von rechts): Vor Ausstellungstafeln zu Friedrich Paulsen in Berlin: Staatssekretär Dr. Olaf Bastian, Prof. Dr. Thomas Steensen, Dr. Klaus Kellmann, Dr. Werner Busch, Kai Paulsen, Urenkel Friedrich Paulsens, und Enkelin Uta Hartig geb. Paulsen. (Foto: Heike Muß, Vertretung des Landes Schleswig-Holstein in Berlin)
Peter Dragsbo (hinter dem Plakat) mit dem Vorstand der IGB. (Foto: Fiete Pingel)
Mitglieder des Vereins Nordfriesisches Institut e.V. vor dem Kapitän-Tadsen-Museum auf der Ketelswarf. (Foto: Thomas Steensen)
Helge Schlemeier, Leiter der Fielmann-Filiale in Husum, und Prof. Dr. Thomas Steensen, Direktor des Nordfriisk Instituut, mit einigen Seiten aus der Handschrift und einem Bild Friedrich Paulsens. (Foto: Fiete Pingel)
Bert Kelm mit Buch. (Foto: Harry Kunz)
Freuen sich über das neue Buch „Godber Godbersen“ (von links): Thede Boysen,. Vorsitzender des Vereins Nordfriesisches Institut, Ingwert Paulsen, Geschäftsführer des Husum Verlags, Prof. Dr. Thomas Steensen und Prof. Dr. Arno Bammé, die Herausgeber der Reihe „Nordfriesland im Roman“. (Foto: Karin Haug)
AG-Vorsitzender und Referent Dr. Christian M. Sörensen (Mitte) mit AG-Sekretär Fiete Pingel (links) und Prof. Dr. Thomas Steensen (Foto: Renate Holz)
Oke Sibbersen, Nordsee-Akademie und Prof. Dr. Thomas Steensen
Eiderstedt-Experten trafen sich zur ersten Autorenbesprechung in Bredstedt
Von links: Thede Boysen, Heinz Maurus, Prof. Dr. Thomas Steensen
Mit kriminalistischem Blick – Antje Arfsten, eine der Autorinnen (Foto: Anke Hoetter)
Thomas Steensen mit der Geschichte Nordfrieslands Teil 5 (Foto: Anke Hoetter)
Bundesausschuss für die friesische Volksgruppe tagte erstmals in Nordfriesland.

Von links: Prof. Dr. Thomas Steensen vom Nordfriisk Instituut, Bundesbeauftragter Dr. Christoph Bergner, Dr. Detlev Rein vom Bundesinnenministerium, Landesbeauftragte für Minderheitenfragen Caroline Schwarz
Landgewinnung und Propaganda im Nationalsozialismus – Vortrag im Nordfriesischen Institut (Von links:) Prof. Dr. Thomas Steensen, Dr. Lars Amenda, Dr. Klaus Kellmann, Fiete Pingel
Vortrag im Nordfriesischen Institut: „Wasser macht schön“
(Von links:) Prof. Dr. Harm-Peer Zimmermann, Prof. Dr. Thomas Steensen, Holger Borzikowsky
Sommerausflug des Vereins Nordfriesisches Institut auf die Insel Amrum
(von links): Siegfried Struwe, 1. stellv. Kreispräsident, Ingrid Franzen, 1. Vizepräsidentin des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Marlene Kunz, Geschäftsführerin des Nordfriisk Instítuut, Albert Panten, Prof. Dr. Thomas Steensen, Direktor des Nordfriisk Instituut (Foto: Harry Kunz)
(von links): Prof. Dr. Thomas Steensen. Marlene Kunz, Generalkonsul Prof. Dr. Becker-Christensen, und Thede Boysen.
(von links): Anke Joldrichsen,
Prof. Dr. Thomas Steensen,
Dr. Birgit Kellner
Der Bundestagsabgeordnete Ingbert Liebing im Nordfriisk Instituut mit Prof. Dr. Thomas Steensen (links) und Thede Boysen (rechts)
Zusammenkunft des Instituts-Kuratoriums(von links): Institutsdirektor Prof. Dr. Thomas Steensen mit Dr. Jørgen Kühl, Institut for Grænseregionsforskning, Apenrade; Prof. Dr. Helga Bleckwenn, Universität Flensburg; Prof. Dr. Dietrich Scholze, Sorbisches Institut, Bautzen; Caroline Schwarz, Beauftragte des Ministerpräsidenten für Minderheiten und Kultur; Thede Boysen, Vorsitzender des Vereins Nordfriesisches Institut; Prof. Dr. Jarich Hoekstra, Nordfriesische Wörterbuchstelle, Universität Kiel; Kuratoriumssprecher Prof. Dr. Dieter Lohmeier; Prof. Dr. Manfred Jakubowski-Tiessen, Max-Planck-Institut für Geschichte, Göttingen. (Foto: NfI)
Mitarbeiter Nordfriisk Instituut
Maike Ossenbrüggen (4. v. li.) und Teilnehmende ihres Sylter Friesischkurses
Die Gewinnerinnen des Wettbewerbs (von links): Berte Petersen, Jule Flor und Annika Jacobsen. (Foto: NfI)
Vorbereitungen im Nordfriisk Instituut in Bredstedt für plattdeutsche Referate (von links): Christina Thoms, Institutslektor Fiete Pingel, Sina Paulsen und Christoph Meister. (Foto: NfI)
Hoher kirchlicher Besuch im Nordfriisk Instituut; (von rechts) Peter Schuchardt, Prof. Dr. Thomas Steensen, Dr. Hans Christian Knuth, Dr. Helmut Edelmann, Thede Boysen, Günter Fleskes. (Foto: NfI)
Weitere Bilder
40 Jahre Nordfriisk Instituut;

Weitere Bilder>>>>

Bile foont jubileeum