Nordfriisk Instituut     Follow this link if you would like some basic information in English.     H  
   

Nordfriisk Instituut  l   Kuratorium


Das Nordfriisk Instituut

Das Nordfriisk Instituut - gegründet 1965 - ist die zentrale wissenschaftliche Einrichtung in Nordfriesland für die Pflege, Förderung und Erforschung der friesischen Sprache, Geschichte und Kultur. Es unterstützt mit Rat und Tat die ehrenamtlichen Kräfte in den friesischen Vereinen, Studierende, Lehrkräfte, Regionalforscherinnen und Regionalforscher und steht allen zur Verfügung, die sich in welcher Weise auch immer für Nordfriesland engagieren oder interessieren.

Das Instituut wird in seiner wissenschaftlichen Arbeit von einem Kuratorium mit namhaften Vertretern aus Wissenschaft und öffentlichem Leben beraten.

Logo des Instituts Auf diesem Wege möchte das Institut eine Brücke zwischen Theorie und Praxis, zwischen Wissenschaft und Laienforschung schlagen. Es möchte wissenschaftlich tätig sein und zugleich die eigene kulturelle Betätigung der Menschen in der Region unterstützen, fördern und anregen.


Die wissenschaftliche Arbeit des Nordfriisk Instituut gliedert sich in die Bereiche

- Friesische Sprache und Literatur
- Geschichte und Landeskunde mit dem
- Auswanderer-Archiv Nordfriesland
- Bibliothek und Archiv


Die Ergebnisse der Arbeit der Institutsmitarbeiter werden im Verlag Nordfriisk Instituut veröffentlicht. Durch Veröffentlichungen und Veranstaltungen wie Vorträge, Kurse, Seminare oder Konferenzen möchte das Institut die Kenntnisse über Nordfriesland und das Friesische verbreiten und erweitern.

Das Nordfriisk Instituut ist eine unabhängige, staatlich geförderte Einrichtung. Es wird getragen von dem 1948 gegründeten Verein Nordfriesisches Institut. Wenn Sie an der Arbeit des Nordfriisk Instituut interessiert sind und sie unterstützen möchten, können Sie Mitglied im Verein Nordfriesisches Institut werden.

Falls Sie sich aber zunächst darüber informieren möchten, wie die Arbeit hier vor Ort aussieht, können Sie hier die Arbeitsberichte einsehen. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, den kostenlosen NEWSLETTER des Instituts zu abonnieren, der Sie dann in regelmäßigen Abständen mit wissenswerten Informationen rund um Nordfriesland versorgen wird.


 

   





Die alte Volksschule in Bredstedt, seit 1990 Sitz des Nordfriisk Instituut