Friisk Boker     H  

 

 
Hir kuost dü seeke!
<<< Zurück zur letzten Seite

Eine Kolonie wird deutsch
Helgoland zwischen den Weltkriegen


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch

Neue Erkenntnisse veranlassten Pastor Eckhard Wallmann dazu, sein 2012 erschienenes Buch über Helgoland zu überarbeiten und zu erweitern. „Eine Kolonie wird deutsch“ erschien nun als zweite, verbesserte Auflage im Verlag Nordfriisk Instituut.
Nach dem Studium neuer Quellen in der Wiener Library in London sowie in weiteren Archiven wie z. B. dem Geheimen Staatsarchiv Berlin beleuchtet der Autor die Verhältnisse um den „Club von Helgoland“ oder die Rolle der jungen Wissenschaftler der Biologischen Anstalt nochmals präziser. 1939 erschütterte ein großer Homosexuellen-Prozess die Insel, erstmals wird detailliert über die SS-Gruppe Helgoland berichtet, Wahlergebnisse wurden ergänzt und viele neue Abbildungen hinzugefügt. Die wissenschaftliche Leistung des Autors ist beeindruckend, die facettenreiche Darstellung spannend zu lesen.


Kurzbeschreibung:
Eckhard Wallmann:
Eine Kolonie wird deutsch.
Helgoland zwischen den Weltkriegen
2., verbesserte Ausgabe
152 S.
Hrsg. vom Nordfriisk Instituut. ISBN 978-3-88007-401-1
Preis: 12,80 €.
(Mitgliederpreis 10,24 €)

Bistelseerel
En sa uur't maaket: Wiis sa gur en fel all Reegen akuraat üt. Acht saacht üp di forskelig Möögelkhairen tö bitaalin, en uk diarüp, of di Adres rocht skrewen es. Di E-mail-adres ken wü brük, wan wü eedefraagi skel. Teenk diarom: tö di Prisen kumt di Porto jit hentö!"
Fuar en Stamnom:
E-mail-Adres:
Postnumer, Terp/Uunstair:
Straat en Hüsnumer
Hurdeling skel bitaalet uur?:
      Uur aurweget
Hur maning Stek?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       
Eckhard Wallmann